Urlaubsgefühle in der Fächerstadt

2017-07-17 18:00

Der Sommer zeigt sich von seiner schönsten Seite und wir konnten bereits zahlreiche wunderschöne Soirées Blanche auf unserem Palazzo Parvis feiern.

Sehen Sie sich einige Impressionen dieser Nächte an. Noch bis Spätsommer kann diese Veranstaltung bei uns gebucht werden.

 

Weiterlesen …

Weniger …

Eine besondere Nacht mit einem Hauch Pariser Flair

2017-03-13 18:00

Ein lauer Abend in der Fächerstadt: Lampions schmücken den Palazzo-Parvis, die Sterne funkeln am klaren Nachthimmel die Stimmung ist leicht und unbeschwert. Das unvergleichliche dieser Veranstaltung: Sowohl die Kleidung der Gäste, als auch die Dekoration hüllen sich komplett in das Motto der Feier: Soirée Blanche – der weiße Abend.

 

Die Palazzo Halle veranstaltet ab Juni ein völlig neues Konzept und bringt mit dieser Veranstaltung ein ganz besonderes Sommergefühl direkt nach Karlsruhe. Was in Paris großen Anklang fand, wird auch hier in der Region immer beliebter.

 

„Bei diesem Konzept steht das Motto: Laissez faire - das unbeschwerte Lebensgefühl Frankreichs im Vordergrund, von dem wir uns für diese Nacht inspirieren ließen. Hinzu kommt natürlich noch das fast mediterrane Klima unserer Region, sowie die Nähe zu unseren französischen Nachbarn“, erklärt Geschäftsführerin Francesca Esposito. Der große Vorteil der Location: Auch wenn das Wetter einmal nicht mitspielen sollte, kann die Veranstaltung im Inneren der Palazzo Halle stattfinden.

 

Erleben auch Sie ein Sommerfest der besonderen Art und laden Sie Ihre Gäste und Mitarbeiter zu einer Soirée Blanche unter freiem Himmel ein!

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Weiterlesen …

Weniger …

Danke für zahlreiche funkelnde Momente

2017-02-23 09:25

Zwar halten die kalten Temperaturen noch an – jedoch möchten wir uns an dieser Stelle von unserem Winterkonzept „Nacht der funkelnden Kristalle“ verabschieden.

Wir schauen zurück auf zahlreiche wunderschöne Veranstaltungen in diesem Rahmen und bedanken uns bei allen Gästen, die gemeinsam mit uns, das Konzept zum Leben erweckt und bei uns gefeiert haben.

Mit einem kleinen Video möchten wir Sie teilhaben lassen, an den schönsten Impressionen unseres Winterkonzepts, das von November bis Februar die Palazzo Halle verzauberte.

Sehen Sie sich unser Video an! 

 

Weiterlesen …

Weniger …

Ihre Hochzeitsfeier in der Palazzo Halle - Einmaliges Probeessen

2017-02-21 18:00

Planen Sie den schönsten Tag in Ihrem Leben zu feiern und sich gemeinsam das Ja-Wort zu geben?

Am 7. März haben Sie die einmalige Möglichkeit an einem exklusiven Probeessen mit Auszügen aus unserem Hochzeit-Gala Büffet, samt Live-Cooking, sowie das unvergleichliche Ambiente der Eventlocation zu erleben. Die Sonderpauschale von 47 € pro Person inklusive Getränken und Apéritif wird Ihnen bei Buchung Ihrer Feier in der Palazzo Halle wieder gutgeschrieben.

 

Schnell sein lohnt sich – die Sitzplätze sind limitiert!

 

Melden Sie sich hier an.

 

Weiterlesen …

Weniger …

Gelungene Eröffnung und zwei glanzvolle Jubiläen

2016-12-12 16:00

Beim Preview-Abend des Winter-Konzepts am 17. November konnten rund 150 geladene Gäste bereits den Zauber der Winterwelt hautnah erleben und mit Francesca Esposito und Jens Thielen auf deren jeweils 25 und 20 jähriges Firmen-Jubiläum anstoßen.

Neben der frühindustriellen Atmosphäre und dem Zauber eines verschneiten Winterwalds war ein weiteres Highlight der Auftritt von Künstlerin Natalia Macauley, die mit ihren beiden Programmpunkten Dancing Piano und Crystallize das Publikum begeisterte. Crystallize wurde eigens für dieses Konzept choreographiert und verzauberte durch spektakuläre Akrobatik, sowohl am Boden, als auch hoch oben in der Luft.

 

Impressionen des Preview-Abend

 

Weiterlesen …

Weniger …

Die Palazzo Halle verwandelt sich in einen zauberhaften Eispalast und lädt zur Nacht der funkelnden Kristalle

2016-11-30 16:00

Schimmernd und glitzernd erhebt sich das Zelt als Eingangsbereich der Palazzo Halle und entführt direkt beim Betreten in eine zauberhafte Wintermärchenwelt aus insgesamt 89.000 funkelnden LED-Lichtern.

In blau-weißes Licht getaucht, schneebedeckt und geschmückt mit schillernden Kristallen, hüllt sich das Industriegebäude in eine ganz besondere Atmosphäre und zeigt wieder einmal mehr, wie unglaublich vielseitig und geheimnisvoll diese Event-Location sein kann.

Das Team um Geschäftsführerin Francesca Esposito und Jens Thielen, Geschäftsführer von Le Gourmet Catering-Services GmbH öffnen in diesem Jahr für ihr Winter-Konzept bei einer „Nacht der funkelnden Kristalle“ ihre Pforten und bescheren somit Feierlichkeiten allerhöchsten Niveaus, die keine Wünsche offen lassen.

Liebevolle Dekorationsdetails wie silberne Samttischdecken, die sich wie eine Schneedecke über die Tische legen, Eiskristalle, welche prunkvoll die Decken schmücken und eine gemütliche Winter-Lounge, die an einen kleinen Eispalast erinnern, bescheren den Gästen unvergessliche Stunden unter einem glitzernden Lichterhimmel. Auch das gesamte Personal erscheint an diesem Abend in, speziell für dieses Event kreierten Kostümen die sich funkelnd und glitzernd in das Winterkonzept einfügen.
Das funkelnde Konzept wird durch eine rundum Betreuung, sowie auf Wunsch stimmungsvolle Entertainment-Angebote ergänzt.

 

Winterliche Leckereien ergänzen das Konzept

Die kulinarischen Winter-Highlights stammen aus der Feder von Jens Thielen, der auch in diesem Jahr, Genuss-Herzen höher schlagen lässt. Thielen schafft es hierbei perfekt das Konzept im Büffet umzusetzen. 

Alle Leckereien im Detail finden Sie hier.

 

Die Nacht der funkelnden Kristalle in Bildern

 

Weiterlesen …

Weniger …

Ein Umbau – unbegrenzte Möglichkeiten – unvergessliche Momente

2016-11-16 10:00

Neue Raumgestaltungsmöglichkeiten, Erlebnisgastronomie samt Showküche und unvergessliche Momente – vor einem Jahr vergrößerte sich die Palazzo Halle auf 1.000 Quadratmeter.

 

Ein besonderes Highlight war zweifellos die Vorstellung des neuen Boxster 718. Hier haben wir die Autos begleitet durch eine imposante Inszenierung direkt in die Halle fahren lassen“, erzählt Francesca Esposito. Drei Monate zuvor glich die Halle noch einem prunkvollen Thronsaal, im Rahmen der Weihnachtsreihe „Nacht der Könige“. Königlich gefeiert wurde auch zum Oktoberfest der Autohausgruppe Graf Hardenberg - Innerhalb eines Jahres hat sich die Palazzo Halle in der Liststraße nicht nur verdoppelt, sondern auch in den Möglichkeiten der Raum- und Eventgestaltung vervielfacht.

 

Neue Dimensionen schafft die flexible Raumeinteilung, durch den neun Meter hohen Vorhang, welcher die Halle in zwei Bereiche teilt. Speziell für Firmenveranstaltungen bietet das besondere Möglichkeiten: Vorträge und Tagungen im vorderen Bereich, während in der hinteren Halle bereits Abend-Gala inszeniert wird, oder das perfekte in Szene setzen, der Büffeteröffnung. Auch Produktpräsentationen lassen sich durch das Öffnen des Vorhangs und individueller Lichttechnik gekonnt in Szene setzen – der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

 

Liebe zum Detail auf jedem Quadratmeter

 

Ein besonderes Highlight jeder Veranstaltung bildet die offene Showküche, die es den Gästen ermöglicht, den Köchen über die Schulter schauen und bei der Zubereitung der Speisen live dabei sein zu können. Bis zu drei Büffets mit Live-Cooking Stationen ermöglichen auch bei großen Veranstaltungen einen komplett reibungslosen Ablauf. Genauso wichtig wie liebevolle Dekoration, höchste Qualität und Service, ist Geschäftsführerin Francesca Esposito auch das Ambiente – und das egal wo sich die Gäste befinden. So wurden aus WC-Anlagen, kleine Wohlfühloasen, welche durch modernstes Design, individuelle und wechselnde Beleuchtung, mehr als ausreichend Platz und Musikuntermalung dafür sorgen, dass auch die Waschräume dem Eventcharakter und Standard des gesamten Bildes entsprechen.

Die liebe zum Detail zeigt sich auch bei der besonderen Inszenierung des jährlich thematisch wechselnden Weihnachtsthemas. Hier lädt die Palazzo Halle in diesem Jahr zur „Nacht der funkelnden Kristalle“.

 

Lesen Sie mehr im Top Magazin Karlsruhe, Nr. 02/2016

 

Der Umbau in Bildern

Weiterlesen …

Weniger …

Industrieller Charme, kombiniert mit bayrischer Volksfeststimmung zaubert unvergessliche Firmenfeier in der Palazzo Halle

2016-10-17 14:00

Zünftige Vesperteller mit knackigen Landjägern, Minifrikadellen, Griebenschmalz und Obatzter, dazu frisches Bauernbrot, ein kühles Bier, sowie eine original bayrische Partyband – um ein gelungenes Oktoberfest zu feiern, muss man nicht nach München reisen.

 

Am 8. Oktober hieß es für 460 Gäste der Graf Hardenberg-Gruppe, in der Palazzo Halle: „O’zapft is!“

 

Als sich um 19 Uhr die Pforten öffneten hatte sich das Industriegebäude bereits komplett in Oktoberfest-Stimmung gehüllt und das gesamte Team war bereit.
Schon beim Betreten der Zelte am Eingang wurden den Gästen einige Schmankerln geboten: Neben Aktionsständen, welche die ganze Nacht von den Gästen genutzt wurden, wie einer Fotobox zum Verewigen der schönsten Momente, einem Wettbewerb im Bierglas-Schieben und Dosenwerfen, erhielt jeder Gast ein individualisiertes Lebkuchenherz mit Logo der Firma.
Die Kombination aus ganz besonderem Industrie-Charme der Palazzo Halle mit Kronleuchtern und hohen Decken und dem Ambiente eines Volksfestzelts zauberte für die Gäste ein Oktoberfest mit dem gewissen Etwas.
Das Innere der Halle strahlte in blau-weißem Licht, zahlreiche bayrische Details, sowie liebevoll ausgewählte Wiesenblumen schmückten die Tische, Bretzelständer, sowie Vesperbretter sorgten für die erste Verpflegung und rundeten die Volksfeststimmung ab. „Wenn wir Veranstaltung ausrichten, dann voll und ganz – da muss jedes Detail zum Motto passen, deshalb haben wir an diesem Abend unsere Halle auch mit Bierbänken und – tischen bestückt“, so Francesca Esposito, Geschäftsführerin der Palazzo Halle. Da durften dann auch die bayrischen Trachten nicht fehlen: Nicht nur das gesamte Personal – vom Empfang über Garderobe bis zum Service  - zeigte sich an diesem Abend von seiner zünftigen Seite, auch sämtliche Gäste präsentierten wunderschöne Dirndl und fesche Lederhosen.

 

Schlemmen nach Herzenslust

 

Die insgesamt drei Büffets, ließen keine Wünsche offen und standen den Gästen an unterschiedlichen Stellen in der 1.000 Quadratmeter großen Halle zur Verfügung. Das kalte Büffet lockte mit herzhaften Salaten und auch das Hauptspeisen-Büffet ließ Schlemmerherzen höher schlagen: Neben Käsespätzle, Schweinebraten, Semmelknödel und Nürnberger Rostbratwürsten zauberte das Team rund um Jens Thielen, Geschäftsführer von Le Gourmet Catering-Services GmbH, bayrische Genüsse wie ½ Grillhendl, sowie kleine Haxen. Naschkatzen kamen bei  lauwarmen Apfelstrudel mit kühler Vanille-Sauce, Kaiserschmarrn und Bayrisch-Creme mit roten Zimtfrüchten voll und ganz auf ihre Kosten. Der kleine Hunger kurz vor Mitternacht wurde mit Weißwürsten, süßem Senf und Bretzeln gestillt - Zur Verdauung zwischendurch wurden verschiedene Schnäpse gereicht.

Die Band spielte bis in die Nacht beliebte Hits für jeden Musikgeschmack, so dass noch lange nach Mitternacht geschunkelt und getanzt werden konnte.

 

Zur Galerie

 

Weiterlesen …

Weniger …

Pressetext "Nacht der Könige"

2016-02-14 16:41

Am €14. Januar war es soweit: Das Jahresauftaktevent, welches sich über Jahre hinweg den besten Namen innerhalb der Region Karlsruhe und Umgebung gemacht hat, öffnete seine Tür in einer der beeindruckendsten Event-Locations Süddeutschlands – der Palazzo Halle von Francesca Esposito in Karlsruhe.

 

Um mit den Worten des Moderators Oliver Welz zu sprechen: „Es geht nicht immer darum, noch größer, noch schneller und noch umfangreicher zu sein, sondern sich auf die Wurzeln und das Wichtigste zu besinnen.“ Das TAKE OFF ist keine Netzwerkveranstaltung im üblichen Sinne, vielmehr geht es darum, sich in einem exklusiven Rahmen persönlich bei den Kunden, Freunden und Geschäftspartnern für die zurückliegenden Geschäfte zu bedanken.
Die beiden Top-Speaker Mathias Haas und Bernhard Wolff haben mit den Vorträgen zu den Themen „Fit für die Zukunft – Trends erkennen“ und „Kreative Ideen“ den Gästen die aktuellsten Businesstrends vorgestellt. Die zusätzlichen Programmpunkte mit dem aus Las Vegas eingefl ogenen „Coperlin“ und seiner Zauber-Comedyshow sowie die extravagante Bühnenshow von Natalia Gavrilova Macauley, auch bekannt aus „Supertalent“, beeindruckte nach den Vorträgen die Gäste in hohem Maße. Ein gelungenes Catering mit tollen Gerichten rundete das Event gekonnt ab.

 

Text und Fotos: Hust Immobilien Service

 

Impressionen und Artikel "TAKE OFF 2016"

Top Magazin Karlsruhe, Ausgabe 1, 11. Jahrgang, siehe Seite 8

 

 

Zurück

Weiterlesen …

Weniger …

Pressetext "In 80 Tagen um die Welt"

2015-02-28 13:42

Die einmalige Palazzo Halle Karlsruhe entführt ihre Gäste alle Jahre wieder aufs Neue in wechselnde, atemberaubende Themenwelten. Von November bis Januar geht es in dieser Saison „In 80 Tagen um die Welt“.

 

Der Start in dieses neue, eindrucksvolle Wintermärchen begann mit einem exklusiven Get-together am 13. November. Rund hundert geladene Gäste waren die ersten, die sich von Francesca Esposito, der Betreiberin der Palazzo Halle „In 80 Tagen um die Welt” entführen ließen.

 

Wer schon einmal einen Event in der Palazzo Halle am Karlsruher Westbahnhof miterleben durfte, der weiß, mit wieviel Liebe zum Detail die Event-Managerin ihre Veranstaltungen inszeniert. Mit Licht-Illuminationen, liebevoll bis ins Detail durchdachter frühindustrieller Dekoration, Top-Artisten und -Künstlern, Küchen- und Servicepersonal im indischen, chinesischen, Cowboy- und Steampunk-Outfit und einem Sterne-verdächtigen Catering der Le Gourmet Catering-Service GmbH, verwandelt sie die Palazzo Halle in die Welt des späten 19. Jahrhunderts. Ein Thema, dass der über hundert Jahre alten Location mit ihrem rauen Industriecharakter wie auf den Leib geschneidert ist. Die Gäste der Auftaktveranstaltung waren begeistert. Bis Ende Januar haben Esposito und Thielen mit ihrem Team fast jeden Abend zwischen 20 und 300 Gäste auf eine Abenteuerreise mitgenommen.

 

Unternehmen, die einmal ein Themenevent in der Palazzo Halle erlebt haben, reservieren meist gleich im Anschluss für das nächste Jahr. Esposito kann nicht nur auf zwölf erfolgreiche Themenjahre zurückblicken, sondern sich auch dem zukünftigen Erfolg gewiss sein. Denn auch außerhalb der Weihnachtssaison ist die Palazzo Halle ein Geheimtipp, der schon lange über die Grenzen Karlsruhes hinaus bekannt ist. Esposito inszeniert mit ihrer Full-Service-Agentur Projekt Eins hier - und auch in anderen Locations - individuelle Firmenfeiern, Produktpräsentationen, Fach- und Hausmessen sowie Roadshows.

 

Zur Galerie

Weiterlesen …

Weniger …

"Im Land der Pharaonen"

2014-02-04 10:15

Eine kulinarische und kulturelle Reise ins Morgenland mit alfatraining

 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des alfatraining Bildungszentrums wurden auf der Firmenjahresfeier am 11.01.2014 in der Palazzo-Halle stilvoll ins Land der Pharaonen entführt. 250 Personen kamen an dem Abend zusammen, um das 10. Gründungsjahr von alfatraining zu feiern.

Der Abend war ein kulturelles Highlight und konnte die gesamte Belegschaft mitreißen: Schlangenshows, Bauchtänzerinnen, Artistinnen und Artisten sowie allerlei Künstler aus fremden orientalischen Welten, wussten das Publikum zu begeistern. So waren gerade die artistischen Darbietungen über den Köpfen der Besucherinnen und Besucher kaum zu überbieten. Die spektakuläre Akrobatik wurde mit großen Augen bestaunt und mit tosendem Applaus belohnt. Vor allem der kulinarische Service gestaltete sich als Höhepunkt des Abends. Mit Spezialitäten aus dem Orient, einer Kaffee- und Shisha-Lounge sowie köstlichen Dessertvariationen, ließen sich die Besucherinnen und Besucher des Events auf eine spannende Reise in das Morgenland mitnehmen. Inmitten vielfältiger kultureller Darbietungen bot der Abend darüber hinaus Raum für atemberaubende Eindrücke und persönliche Gespräche in einem mythisch-bezaubernden Ambiente. Zuletzt wusste auch der DJ die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bis in die Morgenstunden zu begeistern. So schloss der rundherum gelungene Abend mit einer mitreißenden Party auf der Tanzfläche ab.

In der Gesamtschau war die Feier zum 10. Gründungsjahr von alfatraining ein grandioses Erlebnis in einer orientalischen Welt aus Pharanonen, Kamelen und Pyramiden.

Wir danken der Veranstaltungs- und Messeagentur Projekt Eins GmbH und der Le Gourmet Catering Services GmbH für das unvergessliche und gelungene Event in der Karlsruher Palazzo-Halle.

 

Kontakt:

Claudia Baum

Presse/Marketing

alfatraining Bildungszentrum e.K.

Kriegsstraße 100, 76133 Karlsruhe

www.alfatraining.de

 

Zur Galerie

Weiterlesen …

Weniger …

Herbstparty 2012 Anwaltsverein Karlsruhe e.V. unter dem Motto "Paris Paris"

2013-01-16 10:33

Am 16.11.2012 wurde zum vierten Mal die Herbstparty des Anwaltsvereins Karlsruhe gefeiert. Unter dem Motto „Une soirée parisienne“ fand die Herbstparty erstmals  im Palazzo und damit an einem der atemberaubendsten und schillerndsten Veranstaltungsorte in Karlsruhe statt. 

Dies war auch sicherlich einer der Gründe dafür, dass die Herbstparty 2012 mit 150 Gästen aus der Karlsruher Anwaltschaft und Justiz ausverkauft war und gerade in den letzten Tagen vor der Herbstparty leider etliche Kartenwünsche nicht erfüllt werden konnten.

 

Das Team der Projekt Eins GmbH und ihre Geschäftsführerin Francesca Esposito war seinem Ruf gerecht geworden und hat mit viel Geschick bei der Dekoration und Gespür für Atmosphäre einen Raum für die Herbstparty geschaffen, der zu Beginn fast andächtig und erst zaghaft von den Gästen in Besitz genommen worden ist. Dabei ermöglichte aber insbesondere die Sängerin Asgard und ihr Akkordeon und die zum Apéritif gereichten Amuse-Bouche ein schnelles Eintauchen in die geschaffene Pariser Atmosphäre. Nach kurzer Begrüßung der Gäste wurde das Buffet eröffnet. An diesem hatten Jens Thielen und sein Team von Le Gourmet Catering-Services GmbH eine Auswahl an Speisen vorbereitet, die keine Wünsche offen ließen. Neben einer Bouillabaisse, Choucrute garnie, Coq au vin, Entrecôte „Café de Paris“, Moules „Bretagne“ sorgten insbesondere frisch geöffnete Austern und Flammkuchen als „live cooking“ für kulinarische Freude. Es entwickelte sich die typische Atmosphäre eines großen Pariser Restaurants, in welcher bei zurückhaltender musikalischer Begleitung in geselliger Runde die köstlichen Speisen genossen wurden.

Die Gäste der Herbstparty erwartete aber nicht nur kulinarischer Höchstgenuss, vielmehr wurde ihnen darüber hinaus auch akrobatische Höchstleistung präsentiert. So war es uns gelungen, Natalia Gavrilova Macauley zu verpflichten. Sie präsentierte ihre Show 5th Element, mit welcher sie als eine der besten 14 Künstlerinnen zur Teilnahme am Circus Prices 2009 Festival in Stockholm ausgewählt worden war. Diese spektakuläre dynamische Aerial Net Nummer wurde von den Gästen atemlos verfolgt und mit großem Applaus belohnt. Dabei war, ohne die akrobatische Höchstleistung der Künstlerin zu schmälern, dieser Applaus auch sicherlich dem Umstand geschuldet, dass sie zum Ende ihres Auftritts das wiederum umfangreich bestückte Dessert- und Käsebuffet eröffnete.

 

Die Eröffnung des Dessertbuffets war zudem für DJ Thomas das Signal die Regler sowie die Musikauswahl in Richtung Party zu bewegen. Sogleich füllte sich die Tanzfläche mit tanzwütigen Kolleginnen und Kollegen, ohne dass aber den übrigen Gästen im Barbereich und an den Tischen die Möglichkeit genommen wurde, ihre Gespräche fortzusetzen. Das Ende der Herbstparty in den frühen Morgenstunden zeigte uns, dass das neue Konzept und insbesondere der neue Veranstaltungsort unsere Erwartungen voll erfüllt und großen Anklang gefunden hat. 

 

 

Stefan Wahlen

Vizepräsident

 

Zur Galerie

Weiterlesen …

Weniger …

Eine märchenhafte Nacht im Zauberwald

2012-03-09 12:29

Elfen und Kobolde, Waldgeister und Fabelwesen. Am 11.11.2011 entführte die Karlsruher Eventagentur Projekt Eins 160 geladene Gäste aus Industrie, Politik und Medien in den Zauberwald. Diese Veranstaltung war der Auftakt einer winterlichen Veranstaltungsreihe, die sich in den letzten Jahren zu einem echten Geheimtipp entwickelt hat. Über 40 Firmen buchten das „Zauberwald”-Gesamtpaket der Palazzo Halle in diesem Jahr für ihre Jahresfeier.

 

Wer am 11.11.2011 die Palazzo Halle betrat, fand sich sogleich in der märchenhaften Welt des Zauberwaldes wieder. Elfen schwebten über den Köpfen der Gäste und trieben ihren feinen Schabernack. Die Halle war zauberhaft dekoriert, der Zauberwald mit seinen Fabelwesen war zum Greifen nah. Ein Kobold, der sich dem Geist des Zauberwaldes widersetzte, wurde im Laufe des Abends mehr und mehr Teil des Waldes. Mit Wortwitz und Inspiration verwob er Ansprachen, Zauberwald-Buffet und Showeinlagen zu einer großen Geschichte. Vertikal an der Wand hängend präsentierte er die beruflichen Stationen der Projekt Eins-Geschäftsführerin Francesca Esposito. Die Tochter süditalienischer Eltern ist in der Schweiz aufgewachsen. Anschließend arbeitete sie als Direktionsassistentin einer Wirtschaftsschule in Paris, anschließend für eine Yachtfirma in New York und letztendlich für eine Eventagentur in der Schweiz. Im Jahr 1991 schließlich hat sie ihre eigene Eventagentur Projekt Eins in Karlsruhe gegründet.

 

Projekt Eins steht heute sicher auf zwei Standbeinen. Zum einen organisiert die Globetrotterin Esposito mit ihrem Team international und deutschlandweit hochkarätige Events und Messen. Persönlichkeiten wie Königin Silvia von Schweden und Unternehmen wie Bosch, Siemens, Deutsche Bank und Freudenberg zählen zu ihren Kunden. Das zweite Standbein ist die Palazzo Halle – die stimmungsvolle Veranstaltungs-Location am Karlsruher Westbahnhof. Neben individuellen Events wird die Palazzo Halle einmal im Jahr, von November bis Januar, einem fantasievollen Motto wie dem diesjährigen „Zauberwald” gewidmet. Über 40 Unternehmen feiern hier in diesen drei Monaten ihre Jahresfeiern. Dabei ist alles aus einem Guss: vom stimmungsvollen Ambiente über die opulente Dekoration und atemberaubende Beleuchtung  bis hin zum kulinarischen Geschmackserlebnis des Karlsruher Edel-Caterers Le Gourmet und zu künstlerischen Darbietungen internationaler Top-Artisten. Selbst das Servicepersonal wird passend ausgestattet und integriert.

 

Zur Galerie

Weiterlesen …

Weniger …

Venezianische Nacht 2010

2011-02-11 12:29

Im November und Dezember 2010 entführte die Palazzo Halle ihre Gäste in das Reich der VENEZIANISCHEN NÄCHTE.

Die verzauberte Welt der Lagunenstadt Venedig umhüllte die Gäste mit ihrer eleganten Romantik. Mit stilvollen venezianischen Details fühlte man sich in das prunkvolle 19. Jahrhundert Italiens zurückversetzt.

 

Im venezianischen Stil gedeckte und mit edlen Spitzenstoffen dekorierte Tische luden zum Genießen ein. Das reich gedeckte Weihnachtsbuffet präsentierte seine italienischen Köstlichkeiten in einer echten venezianischen Gondel. Das Gesamtbild wurde durch das Servicepersonal in original venezianischen Kostümen abgerundet, das die Gäste aufmerksam umsorgte.

 

Entspannung nach dem opulenten Festmahl bot die Rokoko-Lounge mit ihrem stilvollen Ambiente.

 

Daneben verzauberte die Künstlergruppe „Venedig auf Stelzen” die Gäste mit ihren Künsten. Ein atemberaubendes Highlight war die Kronleuchter-Show – eine mystische, surreale, akrobatische Darbietung. Scheinbar schwerelos erhob sich die Artistin mit einem wirbelnden Kristallleuchter in die Lüfte und tanzte hoch über den Köpfen der Zuschauer.

 

Alles in allem waren die VENEZIANISCHEN NÄCHTE ein außergewöhnliches Erlebnis, das lange in Erinnerung bleiben wird.

 

Zur Galerie

Weiterlesen …

Weniger …

Palazzo Loft

Feiern in gemütlicher Atmosphäre. Das Palazzo Loft ist die besondere Location für kleinere Veranstaltungen.

 

Mehr..

Historie

1899 wurden in der Palazzo Halle Brauereieinrichtung gefertigt, heute legt sie Zeugnis vom Glanz vergangener Zeiten ab und ist der Event- und Party-Standort in Karlsruhe.

Mehr..

Eventagentur

Die Veranstaltungs- und Messeagentur Projekt Eins GmbH betreibt die Palazzo Halle. Die Geschäftsführerin Francesca Esposito bietet Ihnen einen Full-Service für Ihr nächstes Event.

 

Mehr..

Exklusiv Caterer

Seit vielen Jahren arbeiten wir mit unserem Hauscaterer Le Gourmet Catering Services GmbH zusammen, um Ihr Event zu einem unvergesslichen Erlebnis zu gestalten.

 

Mehr..